Kurfürst-Balduin-Realschule plus Fachoberschule Kaisersesch

Unterrichtsmitschau lockt interessierte Zehntklässler

Für die Zehntklässler war es ein verlockendes Angebot, den Unterricht in der Fachoberschule live mitzuerleben. Um den interessierten Schülern Einblick in die FOS zu geben, hatte die Jahrgangsstufe12 ihre Klassentür für zwei Stunden allen geöffnet. Während die FOS’ler der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung mit Werbefilmen für selbst erdachte Produkte unterhielten, durften die Besucher in der Fachrichtung Gesundheit und Soziales unter Anleitung ein Schweineherz sezieren. Spannend war nicht nur der Unterricht. Auch für angehende Fachoberschüler interessante Fragen wie „Was werde ich künftig für Mitschüler haben?“ oder „Auf welche Lehrer treffe ich dort?“, gab es eine Antwort. Das Echo der Gäste war dann auch durchweg positiv. „Nach dem Schnupperunterricht weiß ich, dass die Entscheidung für die Fachoberschule für mich die richtige ist“, sagt Stina Hamper, die später einmal Sozialarbeit studieren möchte. Rebecca Lauxen hat schon einen Praktikumsplatz bei der Stadt Cochem ergattert, denn sie möchte nach der FOS eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau absolvieren, späteres BWL-Studium nicht ausgeschlossen. Auch die anwesenden Eltern lobten das Konzept der FOS. Insbesondere der Praxisbezug, der durch das einjährige Betriebspraktikum in Klasse 11 gewährleistet wird, wird als Vorteil angesehen.

Bis zum 1. März können sich Schülerinnen und Schüler mit der mittleren Reife aller Schularten für die Fachoberschule anmelden. Der Bildungsgang führt in nur zwei Jahren zum Fachabitur. In Kaisersesch werden die Fachrichtungen Wirtschaft und Verwaltung sowie Gesundheit und Soziales angeboten, die FOS Kaiseresch  ist aus allen Regionen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar erreichbar.

Benötigte Unterlagen:

  • Aufnahmeantrag (zum Download),
  • Halbjahreszeugnis Klasse 10 in beglaubigter Kopie (Notendurchschnitt muss im Jahreszeugnis nachgewiesen werden).
  • Auskünfte unter: 02653/9899-0

Wichtige Termine:

  • 01. Februar bis 01. März 2020: Antrag auf vorläufige Anmeldung
  • Ab Montag, 03. Februar 2020: Start des freiw. Vorbereitungsunterrichts (Mathematik, Englisch), wöchentl. 14:10 bis 15:45 Uhr.
  • Mittwoch, 01. April 2020, 18:00 Uhr, Mensa: Informationsveranstaltung mit Hilfen zum Praktikum und Schulbetrieb.
  • Bis Freitag, 29. Mai 2020: Vorlage des Praktikumsvertrages.
  • Bis Montag, 29. Juni 2020: Vorlage des Jahreszeugnisses zur endgültigen Aufnahme.
  • Mittwoch, 05. August 2020: Beginn des Praktikums im Betrieb.
  • Montag, 17. August 2020, 8:10 Uhr: Beginn des Unterrichts mit Feierstunde in der Mensa.

Gläserner Klassenraum: Interessierte folgen dem BWL-Unterricht.

 

Volle Konzentration: Anatomieunterricht am Aufbau eines Schweineherzens.