Kurfürst-Balduin-Realschule plus Fachoberschule Kaisersesch

Elternmitwirkung

Wir freuen uns über die engagierte Mitwirkung der Erziehungsberechtigten. Eltern und Schule sollen zusammenwirken. Näheres unter Elternmitwirkung in Rheinland-Pfalz.

Organe der Mitbestimmung sind

Sitzungen des Schulelternbeirates:

Mittwoch, 05.06.2024, 19:30 Uhr, Raum 118
Donnerstag, 07.03.2024, 19:30 Uhr, Raum 118
Mittwoch, 29.11.2023, 18:30 Uhr, Raum 118
Mittwoch, 06.09.2023, 19:00 Uhr, Raum 118

Schulelternbeirat

Elternvertretung an der Kurfürst-Balduin-Realschule plus mit FOS

Die Wahlvertreter und Klassenelternsprecher der Kurfürst-Balduin-Realschule plus mit FOS wählen den Schulelternbeirat und dieser wiederum aus seiner Mitte den Schulelternsprecher. Turnusgemäß finden nach Ablauf der zweijährigen Amtszeit Neuwahlen statt. Aktuell setzt sich das Gremium aus 12 SEB-Mitgliedern und weiteren stellvertretenden SEB-Mitgliedern zusammen. Schulelternsprecherin ist Nicole Hamper, stv. Schulelternsprecher sind Petra Klotz, André Politz und Dr. Thomas Geyer. Die Wahl fand am 04.10.2022 statt.

Dem Schulelternbeirat gehören an: (aktualisiert am 25.07.2023)

  1. Geyer Dr., Thomas (Landkern)- Stv. Schulelternsprecher
  2. Geyer, Michaela (Landkern)
  3. Habscheid, Stefanie (Urmersbach)
  4. Hamper, Nicole  (Laubach) - Schuleternsprecherin
  5. Junglas, Alicja (Zettingen)
  6. Klotz, Petra (Müllenbach) - Stv. Schulelternsprecherin
  7. Kopp, Alexandra (Kalenborn)
  8. Miesen, Isabella (Zettingen)
  9. Politz, André (Hambuch) - Stv. Schulelternsprecher
  10.  Politz, Barbara (Hambuch)
  11. Simonis, Jacqueline (Masburg)
  12. Theisen, Gregor (Urmersbach)

Zu Stellvertretenden SEB-Mitgliedern wurden gewählt:

  1. Bolt, Nadine (Binningen)
  2. Johann, Markus (Kalenborn)
  3. Mainzer, Norbert (Kail)
  4. Matthias, Kathrin (Kaisersesch)
  5. Porkert, Bernhard (Hambuch)
  6. Reitz, Sabrina (Hauroth)
  7. Spies Andreas  (Kaisersesch)
  8. Trumpler, Sabine (Hambuch)
  9. Weber, Sarah (Düngenheim)

Die Schule dankt dem bisherigen Schulelternbeirat sehr herzlich für das große Engagement zum Wohle der Schulgemeinschaft und gratuliert dem neugewählten Gremium mit der Schulelternsprecherin und den Stellvertreter/innen und wünscht viel Freude und Erfolg im Amt.